HomeBeschreibung der Funktionen / BedienerprogrammtastenBenutzerregistrierung

Benutzerregistrierung

Funktionsaufruf:
  • [Bedienerprogramm]
    • [Administrator]
      • [Ben.authentifizier./Kostenst.]
        • [Einstellung für die Benutzerauthentifizierung]
          • [Benutzerregistrierung]

Registrieren Sie die Benutzerinformationen. Richten Sie außerdem die Funktionsberechtigung und die maximale Anzahl der druckbaren Blätter für jeden Benutzer ein.

Richten Sie für die Registrierung eines neuen Benutzers die folgende Einstellung unter [Neue Registrierung] ein.

Einstellung

Beschreibung

[Nr.]

Geben Sie die Registrierungsnummer des Benutzers an.

Wählen Sie [Öffnungsnummer verwenden] aus, um automatisch die kleinste verfügbare Nummer zuzuweisen. Wenn Sie eine Nummer angeben möchten, wählen Sie [Manuell eingeben] und geben dann die Nummer manuell ein.

[Benutzername]

Geben Sie den Benutzernamen ein (max. 64 Zeichen).

Sie können keinen Benutzernamen festlegen, der bereits einem registrierten Benutzer zugewiesen ist. Sobald ein Benutzername gespeichert ist, kann er nicht mehr geändert werden.

[E-Mail-Adresse]

Geben Sie die E‑Mail-Adresse des Benutzers ein (max. 320 Zeichen, ohne Leerzeichen).

Wenn die E-Mail-Adresse registriert ist, sind die Funktionen "Scan to Me" und "Scan to URL" verfügbar.

[PIN-Code]

Wenn das VLAN aktiviert ist, geben Sie den PIN-Code für die zweistufige Authentifizierung ein (max. 8 Ziffern).

[Benutzerkennwort]

Geben Sie das Kennwort ein, das zur Anmeldung an diesem System verwendet wird (max. 64 Zeichen).

[Kostenstelle synchronisieren]

Wenn sowohl die Benutzerauthentifizierung als auch die Kostenstellenfunktion eingerichtet sind, geben Sie an, ob Benutzerauthentifizierung und Kostenstellenfunktion synchronisiert werden sollen.

Wählen Sie [Alle Benutzer], um dieselbe Einstellung auf alle Benutzer anzuwenden.

Diese Option wird angezeigt, wenn [Authentifizierungstyp] - [Benutzerauthentifizierung / Kostenstellenverfolgung synchronisieren] (Hier) auf [Benutzereinstellungen] gesetzt ist.

[Kostenstellenname]

Wenn die Benutzerauthentifizierung und die Kostenstellen synchronisiert werden sollen, wählen Sie die Kostenstelle aus, der der Benutzer zugeordnet ist.

[Nutzung temporär stoppen]

Wenn die registrierten Benutzer vorübergehend deaktiviert werden sollen, setzen Sie diese Option auf EIN (Standard: AUS).

Wählen Sie [Alle Benutzer], um dieselbe Einstellung auf alle Benutzer anzuwenden.

[Berechtigung für Funktionen]

Für Benutzer verfügbare Funktionen einschränken. Wählen Sie [Alle Benutzer], um dieselbe Einstellung auf alle Benutzer anzuwenden.

Geben Sie an, ob die Verwendung folgender Funktionen eingeschränkt werden soll:

  • [Kopieren] (Standard: [Zulassen])

  • [Scannen] (Standard: [Vollfarbe/Schwarz])

  • [Auf USB-Flashlaufwerk speichern] (Standard: AUS)

  • [Dokumente auf USB-Flashlaufwerk scannen] (Standard: OFF)

  • [Fax] (Standard: [Vollfarbe/Schwarz])

  • [Drucken] (Standard: [Zulassen])

  • [Box] (Standard: EIN)

  • [Übertr. dok. Drucken] (Standard: [Zulassen])

  • [Manuelle Zieleingabe] (Standard: [Alle zulassen])

  • [Web-Browser] (Standard: [Alle zulassen])

  • [Biometrische/IC-Karteninformationen registrieren.] (Standard: AUS)

[Individuelles Funktionsprofil nach Benutzer]

Ändern Sie das Anzeigemuster der Funktionstasten im Kopier-, Scan-/Fax- und Boxmodus des klassischen Stils (Standard: [Voll]).

Diese Einstellung wird angezeigt, wenn [Funktionsberechtigungen für Benutzer-/Administrator] (Hier) auf EIN gesetzt ist.

[Einstellung für zulässige Maximalwerte]

Geben Sie die maximale Anzahl der Blätter an, die vom Benutzer gedruckt werden können, oder die maximale Anzahl von Boxen, die der Benutzer registrieren kann.

  • [Alle Benutzer]: Geben Sie an, ob die Maximumeinstellung für alle Benutzer übernommen werden soll.

  • [Gesamtlimit]: Geben Sie die maximale Anzahl der Seiten an, die gedruckt werden dürfen.

  • [Box-Administration]: Geben Sie die Anzahl der Boxen an, die registriert werden können.

[Auth.-info.registrieren]

Wenn die Authentifizierungseinheit installiert ist, registrieren Sie Authentifizierungsinformationen entsprechend Ihrer Authentifizierungseinheit.

[Berechtigungseinstellung]

Weisen Sie dem Benutzer Administratorrechte zu. Wählen Sie [Alle Benutzer], um dieselbe Einstellung auf alle Benutzer anzuwenden.

Legen Sie fest, ob die folgenden Rechte dem Benutzer zugewiesen werden sollen.

  • [Administrationsrechte] (Standard: AUS)

  • [Boxadministratorrechte] (Standard: AUS)